Ramelton > Trips > Malin Head  


Malin Head

 

Malin Head is Irelands most northerly point marked by a signal tower which dates from the early 19th century. Unfortunately you cannot climb the tower.
You should go approx. 1 km to the left to "Hell's Hole". At high tide, you can see a very impressive natural spectacle in a very deep and narrow ravine.

 

Malin Head ist der nördlichste Punkt der Halbinsel Inishowen und ganz Irlands. An der höchsten Stelle steht ein fast 200 Jahre alter Turm (den man leider nicht besteigen kann)

Sehenswert ist auch "Hells Hole", eine sehr tiefe und schmale Schlucht, welche man nach ca.1 km nach links erreicht und die bei Flut ein überaus beeindruckendes Naturschauspiel bietet.

 
design / copyright by